Mehrere Wiesnherzen mit der Aufschrift "Heimat"

Online-Umfrage „HEIMAT.GEFÜHL

Ihre Bayern-Besonderheiten

Hier finden Sie alle bisher hochgeladenen „HEIMAT.GEFÜHL“-Vorschläge. Bei neuen Uploads bitten wir um etwas Geduld, bis diese freigeschalten sind und hier erscheinen.

Zum Durchstöbern der Favoriten auf die Registerkarte der jeweiligen Kategorie (z. B. „Naturschönheiten & Umwelt“) klicken. Dann im darauf erscheinenden Menü den gewünschten Regierungsbezirk auswählen.

1. Schritt:

Geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und bestätigen Sie, dass Sie mit den Teilnahmebedingungen einverstanden sind.

Hinweis: Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Verlosung erhoben und nach Abschluss der Umfrage schnellstmöglich wieder gelöscht.

2. Schritt:

Jetzt können Sie Ihre Favoriten auswählen. Wenn Sie fertig sind klicken Sie bitte auf „Abschicken“.

Zum Auswählen auf die Registerkarte der jeweiligen Kategorie (z. B. „Naturschönheiten & Umwelt“) klicken. Dann im darauf erscheinenden Menü den gewünschten Regierungsbezirk anklicken.

Oberbayern

Kirchleitn-Kapelle Berchtesgaden

1. Kirchleitn-Kapelle Berchtesgaden

Ein beeindruckendes Panorama. Die kleine, winzige Kirchleitn-Kapelle auf dem Lockstein vor dem mächtigen Watzmann. Und dazwischen im Tal ist Berchtesgaden zu sehen. Das ganze dann noch in der Abenddäm ...

Herrliches Panorama

2. Herrliches Panorama

Ein Ausflug auf den Panoramaberg Wank zeigt einem einen umwerfenden Ausblick auf auf Garmisch-Partenkirchen sowie die Alpspitze und die Zugspitze. Es bleibt einem nichts anderes übrig, als sich vor de ...

Heimgarten

3. Heimgarten

Der Heimgarten ist ein Berg in den Bayerischen Voralpen. Er ist 1791 m hoch und dem Estergebirge vorgelagert. Die Gratwanderung zum Herzogstand ist spektakulär schön. Man kann aber auch mit der Herzog ...

Herrlicher Ausflug zum Chiemsee

4. Herrlicher Ausflug zum Chiemsee

Das bayerische Meer - der wunderschöne Chiemsee lädt ein zum Wandern, Schwimmen, Natur bewundern, lecker Essen ... Außerdem fahren Schiffe zu den Inseln Herrenchiemsee und zur Fraueninsel. Auch eine R ...

müder Wanderer

5. müder Wanderer

Auf einer langen anstrengenden Wanderung auf dem Ritter- und Römerweg ausgehend von Titting im Landkreis Eichstätt, findet man ca. auf halber Wegstrecke diese einladende Bank. Auf der Hochebene herrsc ...

Natur - Schöpfung Gottes

6. Natur - Schöpfung Gottes

Am wunderschönen Obersee, gleich hinter dem Königssee im Berchtesgadener Land findet man auf dem Weg zur Fischunklalm diesen Baumschwammerl. Dieser dient als Überdachung für den Christus, der am Baum ...

Wildalpjoch

7. Wildalpjoch

Der grandiose Blick vom Wildalpjoch in unsere wunderbare Heimat das Inntal und dem Chiemgau. Mit einem Panorama das die Gipfel des Wilden Kaiser mit ihrer wunderbaren Silhouette, den benachbarten mark ...

Spitzingsee im Winter

8. Spitzingsee im Winter

Ein See am Ende der Straße auf 1.100 Metern Höhe inmitten der oberbayrischen Bergwelt. Ein bezaubernder, ganz besonderer Ort, an den wir immer wieder zurückkehren werden. Die Berge spiegeln sich eindr ...

Isar bei Freising

9. Isar bei Freising

Vom Alpenvorland über München bis hin nach Deggendorf. Die Isar durchzieht mit Ihren schönen Auwäldern, die zum Spazierengehen und Radeln einladen, weite Teile von Ober- und Niederbayern. Mit ihren in ...

Weltwald Freising

10. Weltwald Freising

Auf einer Fläche von rund 100 Hektar erstreckt sich im Kranzberger Forst nahe Freising der „Weltwald“. Dort sind heute über 300 Baum- und Straucharten aus den unterschiedlichsten Herren Länder beheima ...

Großer Ostersee

11. Großer Ostersee

Gleich südlich des Starnberger Sees im bayerischen Alpenvorland liegen idyllisch und malerisch die Osterseen. Die aus 20 größeren und vielen kleinen Seen bestehende Landschaft hat ihren Namen vom größ ...

Niederbayern

Arbersee

12. Arbersee

An einem regnerischen Sonntag sind wir um den Arbersee gelaufen, während der Himmel aufbrach und ich diesen wunderschönen Moment einfangen konnte! Während die Sonne die Wolken verdrängt kann man das S ...

Rauschbeeren und Heidelbeeren im Zwieselter Filz

13. Rauschbeeren und Heidelbeeren im Zwieselter Filz

Das Zwieselter Filz ist eines der Hochmoore im Nationalpark Bayerischer Wald. Der Erlebnisweg Schachten und Filze führt da durch, teilweise auf Bohlenwegen. Man kann von einem Farbenrausch sprechen, d ...

Lusengipfel Nationalpark Bayerischer Wald

14. Lusengipfel Nationalpark Bayerischer Wald

Der Lusen mit seinem Gipfel aus grobem aufgetürmten Blockwerk ist einer der schönsten Berge des gesamten Bayerischen Waldes. Die Felsen sind von grün-gelben Flechten überzogen und der Sage nach, hat d ...

Almschachten im Nationalpark Bayerischer Wald

15. Almschachten im Nationalpark Bayerischer Wald

Völlig zu Recht werden die Schachten im Nationalpark Bayerischer Wald als Perlen im Waldmeer bezeichnet. Sie liegen zwischen Falkenstein und Rachel und dienten in früheren Zeiten als Hochweiden zur Sö ...

Ungarischer Enzian auf dem Arber

16. Ungarischer Enzian auf dem Arber

Anfangs August blühen auf dem Arbergipfel Hunderte Exemplare des Ungarischen Enzian, der auch als Pannonischer Enzian bezeichnet wird. Seinen Namen hat er von der einstigen Römischen Provinz Pannonien ...

Maislabyrinth in Rinkam

17. Maislabyrinth in Rinkam

Deutschlands größtes und ältestes Maislabyrinth ist hier in Bayern zu finden: In Rinkam, ein kleiner Ort im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen. In den Sommerferien verwandeln sich hier alle 2 ...

Großer Arber mit restlichen Schneebedeckung

18. Großer Arber mit restlichen Schneebedeckung

Der große Arber ist mit 1456 m über NHN der höchste Berg im bayerischen Wald / Böhmerwald und von Niederbayern. In der Heimatregion wird er als König des bayerischen Waldes bezeichnet. Er besteht aus ...

Oberpfalz

Einsamer Baum

19. Einsamer Baum

auf dem Galgenberg bei Pleystein. Hier ist es sehr ruhig und man hat einen schöne ...

Rosenquarzfelsen

20. Rosenquarzfelsen

in Pleystein. Der Rosenquarzfelsen ist 38 Meter hoch und auf ihm ist eine Kirche und ein Kloster errich ...

Pleystein

21. Pleystein

in der Oberpfalz hat 1800 Einwohner in der Stadt und 2500 Einwohner im Gemeindegebiet. Pleystein liegt inmitten eines alten Siedlungslandes, das schon in der Jungsteinzeit ( um 10000 v. Ch ...

Stadtweiher

22. Stadtweiher

am Fuße des Rosenquarzfelsens in Pleystein. Man nimmt an, dass der zum Bau der Burg notwendige Sand dort ausgegraben wurde und sich dadurch eine große Vertiefung ergab, in die man das Wasser des Stadt ...

Die "Stoina Bouchn", eine natürliche Zweisamkeit

23. Die "Stoina Bouchn", eine natürliche Zweisamkeit

-Dieses sehr seltene, nicht amtliche Naturdenkmal, die steinerne Buche, strahlt eine innerlich verbindende Zweisamkeit aus und befindet sich in der Gemeinde Georgenberg, gelegen etwa 2 Kilometer von d ...

Der "Wackelstein", sinnbildliche Froschgestalt

24. Der "Wackelstein", sinnbildliche Froschgestalt

-Dieser „Wackelstein“ befindet sich etwa 1 Kilometer südöstlich entfernt von der Ortschaft Waldkirch, innerhalb der Gemeinde Georgenberg, gelegen im Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab. -Vom Wanderpar ...

Wondreb

25. Wondreb

Das Flüsschen Wondreb bei Waldsassen an einem winterlichen Nebeltag. Die Wondreb entspringt an der Grenze zur tschechischen Republik, fließt durch den Landkreis Tirschenreuth um dann wieder in Tschec ...

Große Teufelsküche

26. Große Teufelsküche

Die Große Teufelsküche ist ein Bachtal zwischen "Pilmersreuth an der Straße" und Tirschenreuth, das von mächtigen Granitfelsen eingesäumt ist.Einen Kilometer weiter in Richtung Rothenbürger Weiher bef ...

Leraubach

27. Leraubach

Der Leraubach entspringt zwischen Vohenstrauß und Pleystein und mündet an der Burgmühle in die Luhe. An der Wolfslohklamm ist nicht nur das Bachbett mit Granitblöcken übersäht. Auch im Wald entlang d ...

Muglbach-Wasserfall

28. Muglbach-Wasserfall

Der kleine aber idyllische Muglbach-Wasserfall ist in der Nähe der Muglmühle bei Bad Neualbenreuth zu finden. Der Bach fließt auf auf einer Länge von 13 km durch das Stiftland (Landkreis Tirschenreut ...

Perschen bei Nabburg

29. Perschen bei Nabburg

Perschen an der Naab wurde als älteste Urpfarrei des Nordgau schon zu Beginn des 9. Jahrhunderts von St. Emmeram in Regensburg aus gegründet. Die romanische Kirche, der Karner mit seinen Fresken und d ...

Zwercheckgipfel

30. Zwercheckgipfel

Das Zwercheck im hintersten Lamer Winkel ist eine 1333 Meter hoher Gipfel im Grenzkamm vom Osser nach Eisenstein hinunter, auch als Künisches Gebirge bezeichnet. Seit dem Orkan Kyrill im Januar 2007 h ...

Blick zur Wallfahrtskirche Marienstein bei Falkenstein

31. Blick zur Wallfahrtskirche Marienstein bei Falkenstein

Krumm gewachsen und weit ausladend sind die alten Apfelbäume beim Haushof. Musterbild einer Streuobstwiese. Dahinter, auf einem Hügel, die Wallfahrtskirche Marienstein, die dem hl. Petrus geweiht ist. ...

Eckertsfeld im Morgennebel

32. Eckertsfeld im Morgennebel

Eine morgendliche Luftaufnahme des Orts Eckertsfeld in der Gemeinde Birgland im Nebel. Die Schwaden ziehen in atemberaubenden Strukturen über die dichten, mystischen Wälder. Zu sehen ist der Ort mit ...

Der Blick ins Birgland

33. Der Blick ins Birgland

Luftaufnahme über Höfling in der Gemeinde Birgland mit Blick Richtung Sunzendorf. Auf den ersten Blick wird einem die Herkunft des Namens "Birgland" deutlich. Ein Hügel folgt dem nächsten, jeder bedec ...

Kirche Mariä Schnee in Atzlricht bei Amberg

34. Kirche Mariä Schnee in Atzlricht bei Amberg

Die kleine Wallfahrtskirche in der Nähe von Amberg liegt auf freiem Feld und ist eine beliebte Hochzeitskirche. Der Hochaltar aus dem Jahre 1723 zeigt das "Schneewunder" von Rom. Zum Fest Mariä Schnee ...

Blick über den Silbersee in den Bayerischen Wald

35. Blick über den Silbersee in den Bayerischen Wald

Bei der Ortschaft Altenschneeberg im Landkreis Cham gibt es einen Aussichtspunkt, wo dem Betrachter der Silbersee zu Füßen liegt und dahinter die Berge des Bayerischen Waldes, hier Hoher Bogen, Arber ...

Kornblumenfeld bei Plößberg

36. Kornblumenfeld bei Plößberg

Ein Kornblumenfeld vor den Toren der Marktgemeinde Plößberg in der schönen Oberpfalz. Es zeigt die katholische Kirche des Ortes umrahmt von den Wolken weiß und blau, sowie es in Bayern nun mal dazu ge ...

Anflug

37. Anflug

Anflug einer Biene auf den Borretsch im Garten. Emsig waren die Bienen beim Borretsch damit beschäftigt Blütennektar zu sammeln. Der Honig für den Imker scheint zumindest in diesem Garten gesichert ...

Der Fluss Regen - Blaibacher See

38. Der Fluss Regen - Blaibacher See

Der Fluss Regen durchzieht den Bayerischen Wald und mündet in Regensburg in die Donau. Dabei verbindet er auch die Regierungsbezirke Niederbayern und Oberpfalz. Hier ist der Fluss im Abschnitt zwische ...

Naturschutzgebiet Etzenrichter Kirchberg

39. Naturschutzgebiet Etzenrichter Kirchberg

Ich habe das große Glück, mit meiner Familie direkt im Naturschutzgebiet Etzenrichter Kirchberg 7 km westlich von Weiden in der Oberpfalz leben zu dürfen. In meinem Garten, eingerahmt von Eichen, Lind ...

Spiegelkarpfen im Teich bei Tirschenreuth

40. Spiegelkarpfen im Teich bei Tirschenreuth

Tirschenreuth mit seinem Umland wird als Land der tausend Teiche bezeichnet. Bereit um 1190 legten die Orthenburger einen großen Teich um den noch kleinen Ort Tirschenreuth an. 1218 ging der Besitz du ...

Regentalaue in Cham

41. Regentalaue in Cham

In den Regentalauen in Cham lässt es sich aushalten an einem heissen Sommertag. Wunderbare Natur, das Wasser des Flusses Regen, die Altstadt, alles lädt zum Verweilen ein. Und das alles kostenlos di ...

Kleiner Arber

42. Kleiner Arber

Wenn man an die Berge des Bayerischen Walds denkt, kommt man am großen und kleinen Arber kaum vorbei. Wer den höchsten Berg der Oberpfalz besteigen will, der lässt den großen Arber lieber links liegen ...

Oberfranken

Kirschblüte in der fränkischen Schweiz

43. Kirschblüte in der fränkischen Schweiz

Pretzfeld ist das Zentrum des Obstanbaus in der fränkischen Schweiz. Damit verbunden ist das Brennwesen, das in den Gemeinden rund um Pretzfeld Tradition hat. Am 3. Sonntag im Oktober lädt der Tag der ...

Eisrose

44. Eisrose

Der erste Frost hat Einzug gehalten. Die tiefstehende Sonne lässt eine der letzten Rosen im Garten in einem wunderschönen Licht erstrahlen. Eiskristalle wirken wie kleine Diamanten, die die Rose mit i ...

Blaumeise mit Erdnuss

45. Blaumeise mit Erdnuss

Meisenknödel werden gerne ignoriert, wenn es besseres gibt. Blaumeisen sind wild auf Erdnüsse. Über den Winter kommen einige Sack Nüsse zusammen. Im Frühjahr dankt es die Vogelwelt mit Gesang. Und d ...

Heilig Dreikönig in Forchheim

46. Heilig Dreikönig in Forchheim

Blick vom Regnitzaltwasser auf Heilig Dreikönig in Forchheim-Burk. Wie auf vielen Teilstücken des Rhein-Donau-Kanals existiert die Regnitz hier als Altwasser, während sie sonst meist Teil des Kanals i ...

Mittelfranken

Eichhörnchen und Apfelbaum

47. Eichhörnchen und Apfelbaum

Eichhörnchen sind eine Gattung der Baumhörnchen innerhalb der Familie der Hörnchen. Sie lieben große Bäume und klettern den ganzen Tag hin und her. Auch ein alt fränkischer Apfelbaum gehört dazu. Heim ...

Tiger im Tiergarten Nürnberg

48. Tiger im Tiergarten Nürnberg

Der Tiger im Tiergarten Nürnberg zeigt sich von seiner schönsten Seite. Majestätisch zeigt er sich den Besuchern und stetts von seiner fotogene Seite. Ein Besuch im Tiergarten Nürnberg ist zu jeder Ja ...

Mein geliebtes Knoblauchsland

49. Mein geliebtes Knoblauchsland

Seit nunmehr 34 Jahren wohne ich im Knoblauchsland, genauer in Alt-Ronhof, einem traditionsbewusstem Fürther Stadtteil. Geboren im schönen Hersbruck, dann über 20 Jahre in Schwanstetten - also auch lä ...

Frankens Storchenparadies

50. Frankens Storchenparadies

Im Sommer wird es dank der Jungstörche regelmäßig eng in den zahlreichen Storchennestern der Region Hesselberg - wie auf diesem Foto auf auf dem Dach der katholischen Kirche St. Margareta in Wilburgst ...

Unterfranken

Freizeitgelände

51. Freizeitgelände

Das Freizeitgelände ist ein wunderschönes Fleckchen, man kann die Natur genießen, Tiere beobachten und eine tolle Zeit dort verleben. Wer es sportlich mag, kann dich auf dem Beach-Volleyballfeld oder ...

Schwaben

Bayrisches Urlaubsveeling zum Wandern und Radfahren

52. Bayrisches Urlaubsveeling zum Wandern und Radfahren

Lochbach in Augsburg ,grenzt an Mering.Natur pur.Kilometer langer Rad und Wanderweg mit Bänken zum Verweilen versehen,wo man schön abschalten kann.Ausflug in die Natur,sehr schön.Sieht noch viele heim ...

Kraft der Natur

53. Kraft der Natur

Die Bergwelt rund um Schwangau, das Dorf der Königsschlösser, faszinierte schon die Wittelsbacher Königsfamilie. Kronprinz Maximilian, der spätere Maximilian II. Joseph und Vater von Ludwig II., entde ...

Winterpanorama im Ostallgäu

54. Winterpanorama im Ostallgäu

Seeg, schönstes Dorf Schwabens, liegt auf der letzten Anhöhe vor den Allgäuer Alpen. Der Ortsteil Aufmberg macht seinem Namen alle Ehre, von hier hat man diese geniale Aussicht auf die Allgäuer Alpen. ...

Der Forggensee im Nebel

55. Der Forggensee im Nebel

Vom Zwieselberg südlich Roßhaupten im Ostallgäu hat man einen der schönsten Aussichtspunkte auf den Forggensee. Im Januar in einer dichten Nebelsuppe aufgebrochen, gab es einige Minuten, in denen der ...

Oberbayern

Kloster Andechs

56. Kloster Andechs

Das Kloster Andechs im Zentrum des fünf Seen-Landes. Die Sonnenuntergänge am Kloster Andechs, die Natur drum herum. Die Atmospähre in der kleinen Kerzenkapelle oder der Trubel am heiligen Berg bei ein ...

Schloss Starnberg

57. Schloss Starnberg

Die hochmittelalterlichen Burganlage von Starnberg liegt weithin sichtbar auf einer langgestreckten Moränenzunge über dem Ort und dem Starnberger See. Heute ist im Schloss das Finanzamt Starnberg unte ...

Schlossgarten Schleißheim

58. Schlossgarten Schleißheim

Nicht weit entfernt von München erstreckt sich rund um das Schloss Schleißheim ein wunderschön gelegener, großzügiger Garten, der die perfekten Voraussetzungen für einen entspannten Nachmittagsspazier ...

Votivkapelle (beim Ludwigskreuz)

59. Votivkapelle (beim Ludwigskreuz)

Bis heute ist König Ludwig II. wohl der bekannteste Regent des Freistaates. Anlässlich seines 10. Todestags wurde nahe der Stelle, an der im Jahr 1886 die Leiche des Märchenkönigs gefunden wurde, zum ...

Niederbayern

Straubinger Stadtturm

60. Straubinger Stadtturm

Inmitten des Straubinger Marktplatzes ist der mittelalterliche Stadtturm zu finden, ein 68 Meter hoher achtgeschossiger Feuer- und Wachturm und eines der Wahrzeichen meiner Heimatstadt Straubing. Von ...

Marienbrücke, Passau

61. Marienbrücke, Passau

Knapp einen Kilometer vor der Mündung des Inns in die Donau verbindet die Marienbrücke seit 1947 die Altstadt Passaus mit der Innstadt, dem einzigen Stadtteil Passaus rechts des Inns. Besonders schön ...

St. Jodok-Kirche, Landshut

62. St. Jodok-Kirche, Landshut

Die in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts errichtete Kirche St. Jodok ist eine der drei großen gotischen Backsteinkirchen in Landshut und prägt zusammen mit „seinem großen Bruder“ der St. Martins ...

Oberpfalz

Kreuzbergkirche

63. Kreuzbergkirche

mit Kloster in Pleystein. Auf dem 38 Meter hohen Rosenquarzfelsen steht die Kreuzbergkirche. Ein Walfahrtsort seit ü ...

Burgruine Flossenbürg

64. Burgruine Flossenbürg

Die Burgruine Flossenbürg ist eine ehemalige Adelsburg die sich über der Gemeinde Flossenbürg auf einem nackten Granitfelsen erhebt. Erbaut um 1100 durch Graf Berengar von Sulzbach. Im Dreißigjährig ...

Friedhofskapelle von Pleystein

65. Friedhofskapelle von Pleystein

ist dem Hl. Johannes Nepumuk geweiht. Wie die Jahreszahl über dem Türstock des Kirchleins verrät, ist sie 1750 fertig geworden. Eine gründliche Renovierung wurde in den Jahren 1964 / 65 vorgenommen. ...

Fachwerkhäuser in Bad Neualbenreuth

66. Fachwerkhäuser in Bad Neualbenreuth

Der Markt Bad Neualbenreuth besitzt noch viele Fachwerkhäuser vom sogenannten Egerländer Stil. Zimmerleute aus dem nachen Eger (Cheb) waren es, die einst diesen Baustil hier her brachten. Auch in der ...

Kappl im Winter

67. Kappl im Winter

Die Dreifaltigkeitskirche Kappl bei Waldsassen zählt zu den interessantesten Kirchenbauten Bayerns. Erschaffen wurde sie von dem Baumeister Georg Dientzenhofer. Georg und seine Brüder schufen in ganz ...

Pfarrkirche von Bad Neualbenreuth

68. Pfarrkirche von Bad Neualbenreuth

Die sehenswerte Pfarrkirche von Bad Neualbenreuth wird wegen ihrer Größe und Ausstattung auch als der Fraisch-Dom bezeichnet. Fraisch wird die Gegend hier rund um Bad Neualbenreuth seit Generationen ...

Haus der Bayerischen Geschichte

69. Haus der Bayerischen Geschichte

Erst vor einem Jahr wurde in Regensburg unser Museum von Bayern für Bayern und die Welt mitten in der Stadt direkt am Donauufer eröffnet. 200 Jahre bayerische Geschichte können in einem Spaziergang er ...

Fronfeste mit Fatimakirche und Museumsquartier

70. Fronfeste mit Fatimakirche und Museumsquartier

Man sieht am Bild die Rampenmauern zur Unterkunft rauf zum sanierten Gebäude für Studierende der OTH Regensburg und der Hochschule Landshut mit der Fatimakirche und dem Museumsquartier im Hintergrund. ...

Gemütlichkeit

71. Gemütlichkeit

Das Foto zeigt eine gemütliche Bank vor einem wiederaufgebauten Hirtenhäuschen, auf der man entspannen und verweilen kann. Zu finden ist diese Szene im Freilichtmuseum in Neusath-Perschen, in dem viel ...

Fischhofpark Tirschenreuth

72. Fischhofpark Tirschenreuth

Mit der Trockenlegung der beiden großen Stadtteiche im Jahre 1807, lag der Fischhof (13. Jahrhundert) und die Steinerne-Brücke (1748), die der Regensburger Brücke nachempfunden wurde, auf dem Trockene ...

Oberfranken

Felsentheater Sanspareil

73. Felsentheater Sanspareil

Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth brachte nicht nur die Kultur nach Oberfranken, sondern schuf zum Lustwandeln auch etwas "ohnegleichen" (sanspareil): Einen Felsenpark mit Freilichtbühne. Die Studiob ...

Mittelfranken

Mittelalterliches Merkendorf

74. Mittelalterliches Merkendorf

Bis heute ist die Krautstadt Merkendorf von einer intakten Stadtmauer umgeben. Im mittelalterlichen Ortskern finden sich zahlreiche hübsche, kleine Häuser. Die Stadt hat dadurch einen ganz besonderen ...

Weide mit Panoramablick

75. Weide mit Panoramablick

Bei einer Fahrradtour ergab sich dieser Blick auf Großlellenfeld (Gemeinde Arberg) und seine Kirche zur Heiligen Jungfrau Maria. Auch das Schaf auf dem Foto scheint die Aussicht auf den Ortskern zu sc ...

Unterfranken

Mario Botta im Grünen

76. Mario Botta im Grünen

Vor einigen Jahren erhielt der bekannte schweizer Star-Architekt Mario Botta den Auftrag, einen Büro- und Produktionsstandort in einem 250-Seelen-Dorf im unterfränkischen Altershausen zu planen - was ...

Schlosspark Bayerisches Staatsbad Bad Brückenau

77. Schlosspark Bayerisches Staatsbad Bad Brückenau

Mein Bild zeigt die Villa Maria im Schlosspark des Bayerischen Staatsbades Bad Brückenau, hinter dem heutigen Dorint Resort & Spa Bad Brückenau! Einst war hier eine Apotheke untergebracht. Die romanti ...

Schwaben

Schloss Neuschwanstein

78. Schloss Neuschwanstein

Einer der schönsten Orte in Bayern! Magisch, traumhaft und überall beliebt. Schloss Neuschwanstein hat den schönsten Ausblick auf bayerische Seen und Berge und man kann nachvollziehen, dass damals Kön ...

Oberbayern

Patronatstag der Bayerischen Gebirgsschützen

79. Patronatstag der Bayerischen Gebirgsschützen

Am ersten Sonntag im Mai treffen sich alle Bayerischen Gebirgsschützen-Kompanien zu Patronatstag, dem Fest der Patrona Bavariae. Der Patronatstag wird jedes Jahr neu an eine Kompanie zur Ausrichtung ü ...

Schnitzkunst am Wegesrand, nahe Taubensee

80. Schnitzkunst am Wegesrand, nahe Taubensee

Bayern und das bayerische Lebensgefühl kann man überall finden. Ich nehme es besonders war, wenn ich unerwartet auf eine schöne Tradition treffe. Wie hier auf meiner Wanderung zum Taubensee, als ich a ...

Niederbayern

Bahnsteig in Radldorf

81. Bahnsteig in Radldorf

Mein Foto zeigt, was Heimat für mich ausmacht: Immer wieder den Weg nach Hause in meine eigentliche Heimat Niederbayern zu finden! Für mich symbolisiert der Bahnhof in Radldorf genau das: „Hoam kemma“ ...

Christkindlmarkt Landshut

82. Christkindlmarkt Landshut

Bayern zeigt sich für mich besonders in der Vorweihnachtszeit von seiner schönsten Seite. Geselliges Zusammensein auf Christkindlmärkten, gemeinsam die besinnliche Zeit bei einem Glühwein oder mit ein ...

Oberpfalz

Kreuzbergfest in Pleystein

83. Kreuzbergfest in Pleystein

Wallfahrt Die Verehrung des Hl. Kreuzes von Pleystein begann bereits im Jahre 1746. Erst von Einzelpersonen besucht, fanden sich schließlich Gruppen von Betenden bei dem Kreuz auf dem Hohenberg bei Pl ...

Osterbrunnen vor Basilika

84. Osterbrunnen vor Basilika

Jedes Jahr vor Ostern wird der Brunnen vor der Stiftsbasilika in Waldsassen geschmückt. Dieser Brauch des Osterbrunnens, der in der fränkischen Schweiz zuhause ist, hat sich mittlerweile auch in der O ...

Sonnwendfeuer in Poxdorf

85. Sonnwendfeuer in Poxdorf

Ein Höhepunkt in dem nur 14 Hausnummern umfassenden Dorf Poxdorf bei Bad Neualbenreuth ist das alljährliche Sonnwendfeuer. Es wird von der Jugend des Dorfes und der benachbarten Ortschaften veranstal ...

Johannisfeuer in Freudenberg

86. Johannisfeuer in Freudenberg

Das Johannisfeuer über Freudenberg am Fuße des Johannesberges ist alljährlich ein gigantisches, loderndes, Funken sprühendes Feuer. Der Ortspfarrer ist dabei, die Blaskapelle und natürlich die Feuerwe ...

Oberfranken

Brunnenfest

87. Brunnenfest

Jedes Jahr um die Sommersonnenwende herum findet in der Fichtelgebirgsstadt Wunsiedel das Brunnenfest statt. Über 30 Brunnen werden dann von der Bevölkerung geschmückt. Hintergrund des Brunnenfestes i ...

Mit Dampf entlang der Wiesent

88. Mit Dampf entlang der Wiesent

Die Dampfbahn Fränkische Schweiz e. V. fährt auf der ehemaligen Bahnstrecke zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle entlang der Wiesent, dem Fluss, der die fränkische Schweiz von Ost nach West durc ...

Mittelfranken

Zerzabelshof kurz Zabo

89. Zerzabelshof kurz Zabo

Ein Ortsteil von Nüenberg-siehe Wikipedia! Die Heimat des ruhmreichen 1FCN. Akademie der Bildenden Künste. Städtischer Tiergarten. 30-er Zone. Tolle Verkehrsanbindung! Ca. 15 Gehminuten zu Wanderungen ...

Schwaben

Dahom ist dahom

90. Dahom ist dahom

Weil es im Allgäu vielfältige Landschaft gibt, berg und Tal, wunderschöne Kultur, Almen, Zusammenhalt, verschiedenes zu erkunden. Viele Gaststätten, Seen, schöne Städte. Das schwäbische Meer ,das 3 Lä ...

Hinweis: Für den Inhalt der hochgeladenen Vorschläge sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Online-Umfrage verantwortlich.

Meine Favoriten der Kategorie "Naturschönheiten & Umwelt"

Meine Favoriten der Kategorie "Kultur & Architektur"

Meine Favoriten der Kategorie "Lebensgefühl & Zusammenhalt"

Hinweis: Zum Löschen eines ausgewählten Favoriten in das entsprechende Feld klicken und Rücktaste betätigen.